notizen aus dem beteiligungsuniversum

Monats-Archive: Juli 2018

20180716_Foto_Kompa Caritas Wien_kleinDie Nationalratswahl 2017 hat gezeigt: rund 1,3 Millionen in Österreich lebende Personen dürfen nicht wählen, weil sie keinen österreichischen Pass besitzen. Mit anderen Worten: rund 15 Prozent der hiesigen Wohnbevölkerung kann nicht über formale Kanäle am demokratischen System teilnehmen. Obwohl viele von ihnen einen gesicherten Aufenthaltsstatus haben, arbeiten und Steuern zahlen. Politische Rechte sind an die Staatsbürgerschaft gekoppelt – und diese ist in Österreich schwer zu erhalten. Wer in Österreich neu ist… Weiterlesen